Villagasse 3 | 5020 Salzburg
Öffnungszeiten: MO-SA: 16:00 - 24.00
SO: Ruhetag
T: +43 (0)662 / 43 44 16
E: prost@weinstoeckl.at
GESCHICHTE

Das Bürgerhaus in der Villagasse 3, das heute das Weinstöckl beheimatet, wurde um 1850 in der Salzburger Gemeinde Maxglan errichtet.

Die Pferdestallungen im Nebenhaus, lassen darauf schließen, dass die Bewohner früher das Fuhrwerk-Gewerbe betrieben haben.

Im Jahr 1913 wurde, nach einen Umbau der Gasthof "ZUM ALTEN FUCHS" eröffnet. Das Nebengebäude wurde weiter als Stall genutzt und der Fuhrwerkbetrieb nebenbei weiter betrieben. In der Zwischenkriegszeit wurde ein Gastgarten mit Kastanienbäumen angelegt. Im Jahr 1970 wurde das Gasthaus "ZUM ALTEN FUCHS" geschlossen.

Die Wirtin ELEONORA OSTWALT eröffnete das Weinstöckl als ersten Heurigen in der Stadt Salzburg. Das Weinstöckl wurde schrittweise umgebaut und durch Anlage des schönen, großen, schattigen Gastgartens zu dem was es heute ist: ein traditionelles, gemütliches und beliebtes Weinlokal.
WEINSTÖCKL
Weinstoeckl 1
Weinstoeckl 2
Weinstoeckl 3
Weinstoeckl 4
Weinstoeckl 5
Weinstoeckl 6
Weinstoeckl 7
Weinstoeckl 8